051 21 - 97 29 10  info@vitruvmassivbau.de

Hochwertige Gebäude für hochwertige Technik

Hochwertige Regel- und Steuerungstechnik, sowie Maschienen und die dazugehörigen Komponenten, benötigen hochwertige Gebäude!

Deshalb werden die Bauteile unsere Gebäude aus mindestens 12 cm WU-Beton gefertig. Als Aussenoberflächen stehen Sicht- oder Waschbeton, sowie eine Putzstruktur zur Verfügung.
Das Dach wird als wasserundurchlässiges Trogdach gefertigt und über einen innenliegendem Ablauf und oder einen seitlichen Speier entwässert.
Durch die werkseitige Vorfertigung der Bauteile ist eine hohe Qualität zu gewährleisten. Die Zeit auf der Baustelle wird erheblich verkürzt und das Gebäude ist sofort nach der Montage nutzbar.  Das Einsetzen von bauseitigen Komponeten kann für die Montage mitberücksichtigt werden. Da die Bauteile in der Regel trocken sind, ist das Aufbringen eines Anstriches sofort möglich.

Vorteile der Fertigteilbauweise

  • genaue Planung und Ausführung der Bauteile
  • genaue Planung und Ausführung der erf. Öffungen und Durchbrüche
  • passgenauer Einbau von Kabel- und Rohrdurchführungen
  • Montagedauer: 1-2 Tage
  • sofortiger Einbau der Komponenten möglich

Gebäudespezifikation

Standardabmessungen:
Breite: bis 7m
Lichte Höhe: bis 3,95m
Länge: bis 12,00 m
größere Abmessungen auf Anfrage

 

Einsatzbereiche

Steuerungs- und Regeltechnik für:
Biogasanlagen
Feldanlagen Photovoltaik
Anodenschutz von Gas- und Flüssigkeitsförderanlagen
Klärwerke
Einbau von Anlagentechnik:
Kompressoren
Pumpen
Blockheizkraftwerke mit erf. Zubehör
Trafostation
Bautechnische Anforderungen:
Schallschutz
Brandschutz
Gebäudepotentialausgleich